Schulelternbeirat


„Die Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule ist für die Zukunft der Schülerinnen und Schüler außerordentlich wichtig. Alle an der Schule Beteiligten wollen eine gute Schule. Eine Schule, in der man sich wohl fühlt, die Begabungen fördert und zu Leistung anspornt, die aber auch Hilfen bereitstellt für Schwächere und Verantwortungsbewusstsein für die Gemeinschaft – Solidarität – einübt, eine Schule, in der Eltern, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler miteinander arbeiten, gemeinsam Schule gestalten und Verantwortung tragen. Dieses Ziel kann ohne die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen Elternhaus und Schule nicht erreicht werden. Ein solches engagiertes Miteinander lässt sich weder durch Schulgesetz noch Schulordnung verordnen, es muss wachsen und sich in der Schule vertrauensvoll entwickeln.

Ich möchte alle Eltern ermutigen, sich in der Schule zu engagieren und sich an der Arbeit der gesetzlichen Elternvertretungen zu beteiligen.“

Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Frauen und Jugend

Vorwort zur Broschüre Elternmitwirkung in Rheinland-Pfalz


Der neue SEB wurde am 24.09.2018 gewählt:

 

  • Simone Sinico - Schulelternsprecherin
  • Sonja Dichter - Vertretung Schulelternsprecherin
  • Daniel Schwandt
  • Thomas Jung
  • Sven Zöllner
  • Nina Schubert

 

Wir SEB Mitglieder haben beschlossen, dass wir unsere Arbeit transparenter und öffentlicher machen werden. Ab sofort wird nach jeder SEB-Sitzung eine kurze Übersicht der besprochenen Themen aus der letzten Sitzung hier auf der Homepage veröffentlicht. Fragen und Anregungen können Sie über Frau Adams oder die Klassenlehrerin Ihres Kindes an uns leiten. Fordern Sie uns, machen Sie mit.